Ruth Bühler-Müller

Beratung für Berufsfrauen und Professionals

Für Sie gelesen

Wenn Fachkräfte knapp sind

Studie der Credit Suisse zeigt Fachkräftemangel bei KMU

(dfl) Mehr als die Hälfte der rekrutierenden KMU in der Schweiz hat laut einer Umfrage von Credit Suisse Mühe, passende Kandidaten/-innen für offene Stellen zu finden. Rund ein Viertel der befragten Unternehmen ist sogar akut vom Fachkräftemangel betroffen – auf die Schweiz hochgerechnet sind das rund 90'000 KMU. Die am weitesten verbreitete Strategie zur Deckung des Fachkräftebedarfs ist die betriebsinterne Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitenden. Einer verstärkten (universitären) Akademisierung stünde eine Mehrheit der Firmen skeptisch gegenüber. Gerade in der dynamischen und innovativen IT-Branche ist der Bedarf an akademisch gebildeten Arbeitskräften allerdings auch im KMU-Bereich hoch. September 2017

Ruth Bühler-Müller | Beratung für Berufsfrauen und Professionals | Waldstätterstrasse 9 | 6003 Luzern | Telefon: 041 210 60 88 | ruth.buehler@tic.ch